• Aktuelles

    „Aber sie konnten nichts sehen, denn es war nichts da.“ – SchreibProjekt und Installation.

    Im Rahmen der Ausstellung „Die Kleider sind alt und älter der Kaiser“ arbeitet Frank Osthoff an Text-Auszügen aus dem Märchen „Des Kaisers neue Kleider“ von Hans Christian Andersen und spiegelt sie gegen das Schicksal der letzten vietnamesischen Kaiser, die unter französischer Kolonialherrschaft zu einer fassadenhaften Existenz voller Pracht aber ohne nennenswerte Macht verdammt waren. Ergänzt um Aufnahmen des Kölner Fotografen Gerd Sender aus zentralvietnamesischen Kaisergräbern begeben sich die Künstler im Kulturhaus Mestlin auf die Suche nach dem Sichtbaren, dem Unsichtbaren sowie den dazwischenliegenden Grauzonen. Veranstaltungsort: Kulturhaus Mestlin, Marx-Engels-Platz, 19374 Mestlin. Geöffnet: 30.09.-11.10.2020, jeweils von 11 bis 17 Uhr. Im Sinne aller beachten Sie bitte: 1,5 m Abstand, wo nötig Mund-/Nasenschutz.…

  • Widerworte

    Gulaschkanone

    Eigentlich war der Ausflug Helgas Idee gewesen. Der Kleinflughafen Schmidtbecke wurde aus Geldern des Regionalstrukturfonds West zu einem Drehkreuz des interstellaren Privatflugverkehrs ausgebaut. Die »Allgemeine Abendzeitung« und der Zweckverband Mittelland hatten das Projekt hochgelobt und die Zukunftsträchtigkeit betont. Die Feierlichkeiten würden kommenden Samstag stattfinden. Es gab eine Hüpfburg, eine Tombola sowie Erbsensuppe aus der Gulaschkanone. Hufnagel hatte Helga auf die winzige Unstimmigkeit im Suppenbereich hingewiesen, aber Helga hatte ihn kleinlich genannt. Und kleinlich wollte Hufnagel auf keinen Fall sein. Er hatte sich vorgenommen, besonders liberal zu urteilen, selbst wenn es aus der Gulaschkanone Linsensuppe geben würde. Helga hatte sich vor zwei Tagen von Balkanlack-Gerfried getrennt und kam in solchen Fällen…

  • Veröffentlichungen

    Getippt und zugenäht.

    Frisch aus der Broschürenmanufaktur. Edition Denzstraße: getippt und zugenäht. Nur echt mit Geradeaus-Naht. Heft 1: Hufnagel näht geradeaus. Heft 2: Veganes Frauencafé Denzstraße. Heft 3: Hufnagel wechselt die Spur. Kurzgeschichten von Frank Osthoff. Lektorat: Michaela Schmolinski. EVP 8 EUR. Die Serie „Getippt und zugenäht“ bringt die Kurzgeschichten um Herrn Hufnagel als Manufakturware einzeln auf den Markt. Jedes A5-Heft enthält eine professionell lektorierte Kurzgeschichte im handmarmorierten Cover und mit maschinengenähter Bindung, ein handwerkliches Einzelstück jenseits der üblichen Verlagsware.